Post ID: 3203

Grüne Bohnen mit Reis

Zutaten

  • 2 Stk Chilischote, rot, klein

  • 3 TL Currypulver

  • 500 g Grüne Bohnen, frisch

  • 700 ml Hühnerbrühe, heiß (oder Gemüsebrühe)

  • 4 Stk Knoblauchzehen

  • 2 EL Korianderblättchen, gehackt

  • 3 EL Olivenöl

  • 1 Stk Paprika, gelb

  • 1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen

  • 2 EL Pinienkerne

  • 250 g Reis, Parboiled

  • 1 Prise Salz

  • 200 g Zwiebeln

Zubereitung

  • Die Bohnen waschen, eventuelle Fäden mit einem scharfen Messer abziehen, dann beide Enden abschneiden und die Bohnen in etwa 4 cm lange Stücke schneiden.
  • Dann die Zwiebeln sowie den Knoblauch schälen, Zwiebeln fein hacken und den Knoblauch in feine Scheibchen schneiden.
  • Nun die Paprikaschote sowie die Chilischote halbieren, die Kerne entfernen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
  • Anschließend das Olivenöl in einer große Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, die Zwiebelstücke, Knoblauchscheiben und Chiliwürfel etwa 4-5 Minuten anbraten, das Currypulver unterrühren und 1 Minute mitrösten.
  • Danach mit der heißen Hühnerbrühe aufgießen, den Reis und die Bohnenstücke unterrühren, salzen und zugedeckt etwa 10 Minuten leise köcheln lassen.
  • Dann die Paprikastücke hinzufügen und für weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  • Währenddessen eine beschichtete Pfanne ohne Fettzugabe erhitzen und die Pinienkerne darin in etwa 3-4 Minuten goldbraun rösten – dabei ständig rühren.
  • Die Grünen Bohnen mit Reis mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf Portionstellern anrichten, mit den Pinienkernen und dem Koriander garnieren und sofort servieren.